decsdanlenetfifrelhuislvltnoplptruessv
 
 
 
Todgeweihte echte (!) deutsche Flüchtlinge im Osten, 1945 -
6 Millionen kamen nie im Westen an.
 
DIE FLÜCHTLINGSLÜGE
 
Auch dickste Lügen dominieren,
so war das zu allen Zeiten.
Von der Antike bis auf heute
sind es Lügen die uns leiten.
 
Die Lügen produzieren Lügner
die unsere Weichen manipulieren,
damit gewisse Schienenstränge
in bestimmte Richtung führen.
 
Immer sind es Weltstrategen,
Menschen sind für sie Objekte,
die sie hin und her verschieben
im Sinne ihrer Ziel-Projekte.
 
So ist‘s bei der „Flüchtlingskrise“,
insgesamt ist sie erlogen,
echter „Flüchtling“ ist fast keiner,
die Leute wurden hergezogen !
 
Es war Plan der Linksregierung,
fremde Menschen anzusiedeln,
Deutschen zur Beschwichtigung
Lügen in’s Gehör zu fiedeln.
 
Es offenbart sich nach Recherche
Heuchelei im größten Maße,
die Überfremdung ist gewollt,
wir wanken auf des Todes Straße.
 
„Volkstod“ heißt ein linkes Planen,
die Linken wirken im Geheimen,
bezeugen es schon frech und offen,
man muss nicht‘s zusammenreimen.
  
DIE FLÜCHTLINGSLÜGE - Vertrieben von den Getriebenen
(JF-TV Im Fokus mit Erika Steinbach) - Linksruck, Rechtsbrüche, planlose Alleingänge der Kanzlerin.
Viele Konservative fühlen sich in dieser CDU nicht mehr heimisch.
Zum Beispiel: Erika Steinbach, vier Jahrzehnte CDU-Mitglied und langjährige Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen.
Gegenüber JF-TV schildert sie die Gründe für ihren Parteiaustritt. >>
 
 
Erika Steinbach erklärt der politischen Linken die Bedeutung der Charta der dt. Heimatvertriebenen >>
 
Pin It
Joomla Template by Joomla51.com