SPRACH-TERROR

15.10.2021
Unter dem „Esel“ auf dem Plakat sind natürlich solche Eseleien -
wie die vielen linken Sprachverhunzungen - gemeint.
 
SPRACH-TERROR
 
Solchen Terror gab‘s noch nie,
dass man „Freiheit-Freiheit“ schwallt
und nach einem „falschen“ Satz
Menschen oftmals nieder-knallt.
 
Gesinnungsterror wie noch nie,
man will Worte uns verbieten.
Und wer sich nicht wohlverhält,
dürfen die Richter nieder-nieten.
 
Nein, nicht mit heißen Munitionen,
mit eiskalten Straf-Beträgen,
werden Bürger heut‘ getötet,
um „Querdenker“ weg-zufegen.
 
Mit blödsinnigen Argumenten
kriminalisiert man Leute,
wenn einer Neger Neger nennt,
weil er krude Wortwahl scheute.
 
„Farbig“ ist kein Mohr und Neger,
bunt sind diese Menschen nicht !
Und sie werden auch nicht bunter,
käm‘ der Ukas vom Gericht !
 
Kein Neger wird diskriminiert,
wenn man sagt das was er ist,
wer immer seinen Namen ändert,
ändert nicht sein Grundgerüst.
 
Er bleibt von negroider Rasse,
mit Worten malt ihn keiner weiß.
Warum auch, was soll die Macke,
ist doch linker Quassel-Scheiß !
 
„Mohrenkuss“, „Zigeunerschnitzel“
schmecken mir wie eh und je -,
lass‘ mir keine Worte schmähen,
von so 'nem linken Tick und Schmäh.
Pin It