German Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hungarian Icelandic Latvian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish
Dr. Kurt Kibbert
am Fundort-Denkmal der Gallehus-Hörner, 1985
 
KURT KIBBERT
 
Kurt Kibbert war ein Runen-Fex,
 mein Mentor und mein Freud -,
er hat mit Rat mein Studium
fachmännisch eingezäunt.
 
Er lehrte mich was Unsinn ist,
was der Erforschung wert -;
ich habe ihn geliebt, geschätzt,
und nie genug geehrt.
 
Sein Wissen war wohl riesengroß,
und seine Professur
umfasste Frühgeschichte zwar,
viel mehr als Runen nur.
 
Die „13“ war sein Steckenpferd,
war seine heil’ge Zahl,
im „Runenhorn von Gallehus“
erscheint sie Mal für Mal.
 
Aus jeder Nacht erwacht der Tag,
zum Neugeburtsbeginn,
es führt die Dreizehn in den Tod,
gerad‘ wie zum Lichtgewinn.
 
Dreizehn ist auch die Runenzahl,
vom Jahresgipfelglanz
und ebenso vom Weltenbaum,
das ist kein Mummenschanz.
 
Nach meinen 13 Schritten komm‘
auch ich zu Dir hinauf,
halt frei den Bankplatz in Walhall,
zum seligen Verschnauf !
 
 
Der weise Laotse meinte (2. Buch, Kap. 50/115,116):
„Austritt ist Leben, Eintritt ist Tod.
Des Lebens Begleiter sind dreizehn,
des Todes Begleiter sind dreizehn….“

 

Pin It
Joomla Template by Joomla51.com