RÖSCHEN

 
RÖSCHEN

Es schwamm im Nil,
ein Krokodil,
ganz ohne Ziel.

Da schwamm auch Röschen,
so ohne Höschen,
nur ein paar Stößchen.

Sie wollt nicht geizen,
die Beine spreizen,
das Kroko reizen !

Das Tierchen guckte,
verwundert schluckte,
sein Teilchen zuckte.

Was es da sah,
schien wunderbar,
auch greifbar nah.

Kein bissen sachte,
da jäh erwachte,
das Unbedachte.

Reptile pfeifen,
wenn sie was greifen,
auf alles Keifen.

Schon griff das Vieh,
nach Röschens Knie,
die schrie wie nie.

Doch lag zum Glück,
ein Uferstück,
in Röschens Blick.

Da sprang sie drauf,
schwang sich hinauf,
mit viel Geschnauf'.

Dort sitzt sie nun,
das arme Huhn,
kann sonst nichts tun.

Der Sinn ist schlicht,
von der Geschicht’:
Reiz’ Bestien nicht !
Pin It