decsdanlenetfifrelhuislvltnoplptruessv
 
 
HARMONIE IST UNSER STREBEN
 
Es strebe der Mensch nach Harmonie
von Wahrheit, Körper, Geist und Seele,
indem er seine Lebens-Kreise
im rechten Maß zusammenzähle.
 
Wahrheit darf kein Geist missachten,
sie sei der Halt für junge Stämme,
doch liegen ihre Strähnen wirre,
ist es erlaubt, dass man sie kämme.
 
Die Wahrheit gibt‘s nicht nur als eine,
Sichtweisen lassen sich wohl scheiden,
Adler und Lachse ziehen Kreise,
der einige Maßstab passt nicht beiden.
 
Die Leiber gab uns unser Erbe,
sie lassen trefflich sich gestalten,
zum Goldenen Schnitt, zum Ebenmaß;
d'ran wollen sich die Augen halten.
 
Auch Geist ist genuin in Graden
arteigen, erbmäßig gebunden;
er lässt sich durch Belehrungsweisen  
krank machen oder gesunden.
 
Die Seele suche das Gute Licht,
im Diesseits und Jenseits das Reine,
sie mache sich niemals, zu keiner Frist,
am Trog gemein mit dem Schweine.
 
Wenn es als Ganzes zusammenklingt,
sein kraftvolles, geistvolles Wesen,
dann ist der Mensch als guter Akkord,
auf Fahrt zu den Göttern genesen.
Pin It
Joomla Template by Joomla51.com